Kodersdorf

Die von Wäldern und Seen umgebenen Wohnungen befinden sich in sieben Gebäuden im Ortsteil Bahnhof der Gemeinde Kodersdorf, die in den Jahren 1957 bis 1987 erbaut wurden. Es handelt sich in der Bauweise zu einem Teil um Reihenhäuser und zum anderen um Geschossbauten mit ein bzw. zwei Obergeschossen.

In den Jahren 1992 bis 1996 erfolgten grundsätzliche Modernisierungen, seither befinden sich alle Häuser, mit ihren Wohnungen in technisch modernem Zustand.

Wärmedämmungen, erneuerte Dächer und Fenster, energieeffiziente Zentralheizungen mit teilweiser Nutzung von Solarenergie sorgen für unterdurchschnittliche Energieeffizienzwerte.

Die ständige Pflege der Außenanlagen sorgt für ein ansprechendes Umfeld. Hervorzuheben ist der Erholungswert in dem ländlich geprägten und naturnahen Wohngebiet, auf Wunsch auch mit individueller Gartennutzung.


Bitte klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern.

Top