Uhsmannsdorf

Uhsmannsdorf liegt an einer Wegkreuzung mittig zwischen Niesky und Rothenburg. Zum 1. Januar 1999 wurde Uhsmannsdorf nach Rothenburg/Oberlausitz eingemeindet.

Zur Erholung laden Radwege und das nahe gelegene Teichgebiet ein. Eine Kindertagesstätte befindet sich im Ort, wie auch zahlreiche Vereine. Uhsmannsdorf bietet trotz der ländlichen Lage eine sehr gute Verkehrsanbindung. Neben einer Bushaltestelle, von der aus Rothenburg schnell zu erreichen ist, befindet sich in zentraler Lage ein Haltepunkt der ODEG. Von hier aus fährt im Stundentakt eine Bahn in Richtung Cottbus oder in Richtung Görlitz.

Unsere Objekte in Uhsmannsdorf zeichnen sich durch Ihren kleinen ländlichen Stil mit 4 bis 6 Mietparteien je Eingang aus.


Bitte klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern.

Top